Fest für Kinder und Jugendliche im Theumerhof

In enger Zusammenarbeit mit den Mieterinnen und Mietern entstand erstmalig ein Kinder- und Jugendfest zum Ausklang der Sommerferien im Theumerhof. Neben selbst gemachten Köstlichkeiten wird es die Möglichkeit geben, sich sowohl künstlerisch als auch sportlich zu betätigen. Die Verlängerung der Käfig-Öffnungszeiten werden wir mit einem kleinen Fußballturnier feiern. Hierfür könnt ihr euch vor Ort bei den Bahnfreis anmelden. Es geht um nichts geringeres als den Theumerhofpokal. ;-)

Knifflige Aufgaben und Fragen stehen beim Citybound rund um den Theumerhof im Mittelpunkt. Engagierte Anrainer_innen organisieren zudem Stationen zum Basteln und Malen. Hier können Groß und Klein ihrer kreativen Ader folgen. Schließlich wird es eine Chillout-Zone geben, in der Platz zum Plaudern, Kennenlernen und Kuchen essen sein wird.

Das Fest steigt am Samstag, 5. September 2015 von 16 bis 20 Uhr in und um die Käfige im Ernst-Theumerhof, Gerasdorferstraße 55, 1210 Wien. Bei Schlechtwetter wird das Fest zwei Wochen später, also am 19. September, nachgeholt.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

"What we do in the shadows" - Sommerkino bei Bahnfrei

Liebe Freundinnen und Freunde!

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn!

Am Freitag, den 14. August, gibt es wieder die Gelegenheit, den Jugendtreff "Waggons" des Vereins Bahnfrei etwas anders zu erleben.

Das Wanderkino Volxkino macht auf der Wiese vor den Waggons Station. Wir laden Sie und Euch daher ein, mit uns die Vampir-Mockumentary "What we do in the Shadows" (von Taika Cohen und Jemaine Clement) unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt anzusehen. Beginn ist bei Einbruch der Dunkelheit, also zirka um 20 Uhr. Es wird Decken und günstige Getränke vor Ort geben, die Mitnahme von eigenen Getränken ist ebenfalls möglich.

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen!

Markus Tobolka, Verein Bahnfrei

Bahnfreier Summer Break

Liebe Alle!

Nach der Summer Break Party folgt unser persönlicher Bahnfreier Summer Break, denn wir legen von 9.7. -27.7. 2015 eine Sommerpause ein.

Ab Dienstag den 28.7. 2015 sind wir wieder da und freuen uns darauf eure Sommergeschichten zu hören und eure hoffentlich erholten Gesichter

in alt-neuer Frische wiederzusehen.

Let the sunshine in, Eure Bahnfreis

 

SUMMER BREAK PARTY

Liebe Bahnfrei-Besucher_innen!

Kommenden Mittwoch den 8.7.2015 von 17-22 Uhr steigt die alljährliche SUMMER BREAK PARTY in und um die Waggons! Geplant gegen diese feurige Sommerhitze sind zahlreiche Wasseractions, aber auch wir werden Hitze erzeugen und den Griller auf der Terrasse anwerfen.

Neben dem nass-heißen Spaß kann auch gesungen und getanzt werden, dank den Bahnfreien DJ`s und DJanes wird das sommerliche Spektakel noch klangvoll untermalt werden.

Streetart Jam in Neustammersdorf

Der Basketball- und Skateplatz an der Lüssenpromenade in Neustammersdorf wird am 6. Juni von 15 bis 20 Uhr zu einem Hotspot jugendkultureller Aktionen. Ziel der Veranstaltung ist es, Jugendkulturen im öffentlichen Raum sichtbar zu machen und zu fördern. Neben einem Graffiti Workshop und einem Streetball Turnier wird es eine Frucht-Cocktailbar geben, die DJs Bloxx & Overflow werden die Turntables rocken. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Wir sind Wien.Festivals statt, die Teilnahme ist kostenlos.

Oldiesparty 2015

Liebe ehemaligen Bahnfreis, salopp Oldies genannt,

wir veranstalten am Samstag, den 27.06.2015 die jährliche Oldies-Party in und um die Bahnfrei-Waggons und möchten euch herzlich einladen dabei zu sein! Beginn ist um 15 Uhr, wer später kommt, ist auch ein gern gesehener Gast.;-)

Eingeladen sind wie immer alle ehemaligen Bahnfrei-Jugendlichen sowie alle ehemaligen Bahnfrei-Jugendarbeiter_innen. Dementsprechend erwarten euch: Alte G´sichter und alte G´schichteln, eine Grillerei, ein Wuzzlturnier sowie alte Bahnfrei-Fotos und Filme.

Those were the days, my friend. :-)

Summerfeelings am Marchfeldkanal

Liebe Anrainerinnen und Anrainer!

Am Freitag, den 12. Juni 2015 findet das heurige Marchfeldkanalfest auf der Wiese rund um die Bahnfrei-Waggons statt. Neben vielen Attraktionen für jung und alt bietet das Fest auch die Gelegenheit, sich die Waggons von Bahnfrei anzuschauen und mit den Jugendlichen sowie den Jugendarbeiter_innen von Bahnfrei ins Gespräch zu kommen.

Heuer steht das Fest unter dem Motto "Summerfeelings go Marchfeldkanal". Die Tanzgruppe der VS Hanreitergasse wird die Veranstaltung eröffnen. Entdeckungsreisen mit dem Kanu entlang des Marchfeldkanals gehören zu den Highlights der Veranstaltung, und für kulinarische Stärkung ist natürlich auch gesorgt. Beginn ist um 16 Uhr, das Fest endet ca. um 20 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Job Training bei Bahnfrei

Im Rahmen der Wiener Wochen für Beruf und Weiterbildung finden diese Woche zwei Workshops in den Bahnfrei-Waggons statt. Am Dienstag, 19.05., begeben wir uns auf die Suche nach euren Traumjobs, am Donnerstag, 21.05., könnt ihr euch in klassische Frauen- bzw. Männerberufe reinfühlen - nur mit vertauschten Rollen. Die Workshops finden in Kooperation mit dem Jugendcoaching (Dienstag) bzw. Spacelab Umwelt (Donnerstag) statt, die Teilnahme ist kostenlos.

Jahresbericht 2014 online

Der Bahnfrei-Jahresbericht 2014 ist fertig und kann online angesehen, auf Wunsch auch in Printversion bestellt werden.

Auch dieses Jahr haben alle Mitarbeiter_innen von Bahnfrei ihre Hände an die Tastaturen gelegt und zeichnen gemeinsam als Autor_innen verantwortlich.

Besonderer Dank geht an unsere beiden Vorwortschreiber_innen Marina Hanke und Helmut Krassl sowie an Lili Schagerl, die den Umschlag gezeichnet hat. Vielen Dank!

Link zum Bahnfrei Jahresbericht 2014: Jahresbericht 2014.pdf

MfG - Mit freundlichen Grüßen...

"...die Welt liegt uns zu Füßen und wir stehn drauf" - unter diesem Motto organisiert der Verein Bahnfrei ein Konzert im Jugendtreff Waggons. Zunächst werden die Local Heroes Overflow & Friends ihre neuesten Lines und Beats zum Besten geben - danach darf im Rahmen einer "Open Mic-Session" "gefreestyled" (Denglish ftw^^) und "gebattelt" werden. Samstag, 14.03.2015, ab 19 Uhr.

Seiten

 



Sponsored by: