aufgePasst! - Wir sind Morgen!

Die Inhalte der Zeitung stammen zum einen aus der Feder der Jugendlichen selbst. Zum anderen gibt es Texte, die von den Jugendarbeiter_innen der verschiedenen Einrichtungen verfasst wurden. Ergänzt werden die Texte durch Beiträge von Expert_innen aus Arbeitsfeldern, die für die Jugendarbeit von Relevanz sind. So konnte Jugendstadtrat Christian Oxonitsch, der Jugendforsche Manfred Zehentner und der international bekannte Präventionsexperte Gerald Koller als Autoren gewonnen werden.

Die zweite Auflage von "Aufgepasst!" umfasst insgesamt 20.000 Stück und wird von 18. bis 20. September vor den Wiener U-Bahn-Stationen in ganz Wien verteilt.